Zum Inhalt springen/Navigation überspringen

eAmtsblatt

Liechtensteinische Landesverwaltungen
Home Hilfe Kontakt Rechtshinweis

Referendumsbegehren zustande gekommen


Am 12. Oktober 2018 ist bei der Regierung in Entsprechung von Art. 75 Abs. 1 Bst. b des Gesetzes vom 17. Juli 1973 über die Ausübung der politischen Volksrechte in Landesangelegenheiten (Volksrechtegesetz; VRG), LGBl. 1973 Nr. 50, ein Referendumsbegehren um Anordnung einer Volksabstimmung zu dem vom Landtag in seiner Sitzung vom 5. September 2018 verabschiedeten Finanzbeschluss über die Genehmigung eines Verpflichtungskredites für die Durchführung eines Langlauf-Weltcup-Rennens in der Wintersaison 2019/2020 und eines Langlauf-Weltcup-Rennens in der Wintersaison 2020/2021 im Rahmen der "Tour de Ski" in Liechtenstein eingereicht worden.

Die gestützt auf Art. 69, 70 und 71 VRG vorgenommene Prüfung hat ergeben, dass das Referendumsbegehren zustande gekommen ist. Die Zahl der gültigen Unterschriften beträgt 1‘730.

Vaduz, 19. Oktober 2018

Regierung des Fürstentums Liechtenstein
gez. Adrian Hasler
Regierungschef

Stabsstelle Regierungskanzlei
Regierungsgebäude Peter-Kaiser-Platz 1 Postfach 684 9490 Vaduz