Zum Inhalt springen/Navigation überspringen

eAmtsblatt

Liechtensteinische Landesverwaltungen
Home Hilfe Kontakt Rechtshinweis

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Förderung, Schutz und Sucht (70-80%) beim Amt für Soziale Dienste

19. Okt 2019 | 9109/2019 | Stellenausschreibungen

S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G

Einzureichen bis 4. Nov 2019

Das Amt für Soziale Dienste (www.asd.llv.li) ist die staatliche Behörde der psychosozialen Versorgung des Landes und nimmt Aufgaben gemäss Sozialhilfegesetz sowie Kinder- und Jugendgesetz wahr. Das Amt besteht aus den Abteilungen Sozialer Dienst, Psychiatrisch-Psychologischer Dienst, Kinder- und Jugenddienst sowie Finanzen und Zentraler Dienst. Nebst dem Kernbereich der direkten Klientenarbeit werden durch die Amtsstelle auch fallübergreifende Aufgaben wahrgenommen. Dazu gehören die Agenden der Kinder- und Jugendförderung des Fachbereiches Förderung, Schutz und Sucht. Aufgrund Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Förderung, Schutz und Sucht (70-80%)

Aufgaben
Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören die Umsetzung der Kinder- und Jugendförderung durch Organisation, Koordination und Durchführung von Projekten sowie die Beratung und Unterstützung von Personen und Organisationen in der ausserschulischen Kinder- und Jugendarbeit. Sie bearbeiten zudem jeweils aktuelle jugendbezogene Themen wie Gewalt, Partizipation usw. und leisten Vernetzungsarbeit. In Ihrer Funktion vertreten Sie das Land Liechtenstein als nationale Behörde beim EU Programm Erasmus+ und in weiteren Gremien. Darüber hinaus sind Sie mit der Bewilligungsabklärung und Aufsicht von Kinderbetreuungseinrichtungen befasst.

Anforderungen
Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. Studium in Sozialer Arbeit). Berufserfahrung sowie Kenntnisse in der Präventions- und Projektarbeit sind von Vorteil. Persönlich verfügen Sie über kommunikative Fähigkeiten, Planungs- sowie Organisationsgeschick und arbeiten gerne in verschiedenen Arbeits- und Projektgruppen mit. Sie bringen gute Englischkenntnisse, analytisches Verständnis sowie Erfahrung im Verfassen von redaktionellen Texten und Moderieren von Veranstaltungen mit. Sie sind belastbar und können Selbständigkeit mit einer teamorientierten Arbeitsweise verbinden.

Bewerbungen:
Interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 4. November 2019 an das Amt für Personal und Organisation, Kirchstrasse 9, Postfach 684, 9490 Vaduz oder per Mail an personal@llv.li.

REGIERUNG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN

Amt für Personal und Organisation
Kirchstrasse 9 Postfach 684 9490 Vaduz