Zum Inhalt springen/Navigation überspringen

eAmtsblatt

Liechtensteinische Landesverwaltungen
Home Hilfe Kontakt Rechtshinweis

Anmeldung des Initiativbegehrens „HalbeHalbe“ zur Abänderung der Landesverfassung


Mit Datum vom 28. August 2019 wurde durch Frau Corina Vogt-Beck, Frau Jnes Rampone-Wanger, Frau Martina Haas, Herrn Remo Looser, Herrn Roland Marxer sowie Herrn Walter Kranz das Initiativbegehren „HalbeHalbe“ zur Abänderung der Landesverfassung bei der Regierung angemeldet.

Der Landtag hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 6. November 2019 das Initiativbegehren hinsichtlich der Verfassungsmässigkeit und der Übereinstimmung mit bestehenden Staatsverträgen geprüft und für zulässig befunden.

Die Frist für die Einbringung des Initiativbegehrens beträgt gemäss Art. 70 Abs. 1 Bst. b des Gesetzes vom 17. Juli 1973 über die Ausübung der politischen Volksrechte in Landesangelegenheiten sechs Wochen. Die Frist beginnt am 8. November 2019 und endet somit am 20. Dezember 2019.

6. November 2019

REGIERUNG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN
gez. Adrian Hasler
Regierungschef

Stabsstelle Regierungskanzlei
Regierungsgebäude Peter-Kaiser-Platz 1 Postfach 684 9490 Vaduz

Datum auswählen