Zum Inhalt springen/Navigation überspringen

eAmtsblatt

Liechtensteinische Landesverwaltungen
Home Hilfe Kontakt Rechtshinweis

Information Security Manager/Officer (80–100%) beim Amt für Informatik

18. Jan 2020 | 340/2020 | Stellenausschreibungen

S T E L L E N A U S S C H R E I B U N G

Einzureichen bis 5. Feb 2020

Das Amt für Informatik (www.ai.llv.li) ist der zentrale IT-Dienstleister der Liechten­steinischen Landesverwaltung. Es stellt seinen über 50 Kunden die für die Bearbeitung der komplexen Geschäftsprozesse notwendigen modernen/zeitgemässen IT-Services zur Verfügung. Zur Verstärkung der Stabsstelle Information Security suchen wir einen/eine

Information Security Manager/Officer (80–100%)

Aufgaben  
In einem Zweierteam implementieren und entwickeln Sie das verwaltungsweite ISMS gemäss ISO 27001 weiter. Sie begleiten Risiko- und Schutzbedarfsanalysen und unterstützen die Fachbereiche beim Erarbeiten von geeigneten risikoreduzierenden Massnahmen. Auch übernehmen Sie die Verantwortung zur Planung, Durchführung, Begleitung und Nachbearbeitung von Security Audits. Sie gestalten individuelle Sicherheitskonzepte und -lösungen unter Berücksichtigung von organisatorischen Anforderungen und unterstützen die technische IT-Security bei der Weiterentwicklung und im Betrieb der Sicherheitsinfrastruktur. Ebenso gehört es zu Ihren Aufgaben, innovative Informations- und Sicherheitstechnologien (bspw. Cloud Security, Cyber Intelligence, Security Automation, Digital Identities, SIEM, SDDC) im Blick zu behalten, um die Landesverwaltung sicher in die Zukunft zu begleiten. Zudem sensibilisieren und schulen Sie die Mitarbeitenden in allen Belangen der Informationssicherheit.

Anforderungen  
Voraussetzung für diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Stelle ist ein erfolgreicher Abschluss einer Informatik-Ausbildung auf Tertiärstufe mit Weiterbildung in der Security Domäne (z.B. CISSP, CISM, CAS/MAS Information Security, ICT Security Expert ED) oder ein vergleichbarer Werdegang. Sie verfügen über Kenntnisse der gängigen Security Standards wie ISO/IEC 2700x, NIST, BSI usw. sowie einige Jahre Berufserfahrung im Security-Umfeld, idealerweise in einigen der erwähnten Themen. Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse runden das Profil ab. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine gewinnende Persönlichkeit mit ausgeprägter Sozialkompetenz, hoher Selbständigkeit und Eigeninitiative, ausgeprägtem analytischem und konzeptionellem Denken sowie durch eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise aus.

Bewerbung  
Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 5. Februar 2020, an das Amt für Personal und Organisation, Kirchstrasse 9, Postfach 684, 9490 Vaduz oder per Mail an personal@llv.li.

REGIERUNG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN

Amt für Personal und Organisation
Kirchstrasse 9 Postfach 684 9490 Vaduz