Zum Inhalt springen/Navigation überspringen

eAmtsblatt

Liechtensteinische Landesverwaltungen
Home Hilfe Kontakt Rechtshinweis

01 KG.2016.24


Beschluss Hinterlegung Ladung Michael Pablo


6 ST.2008.126

Aktenzeichen bitte immer anführen

01 KG.2016.24

ON 224

 

BESCHLUSS

 

Das Fürstliche Land- als Kriminalgericht in Vaduz hat durch seinen Vorsitzenden Fürstlicher Landrichter Dr. Johannes Witwer im objektiven Verfallverfahren gemäss § 356 Abs 2 StPO iVm § 20 Abs. 1 StGB betreffend den Verfall von Vermögenswerten des Michael Pablo Köhler, geboren am 11.03.1951, deutscher Staatsangehöriger, derzeit unbekannten Aufenthaltes, beschlossen:

 

Der vom Verfall gemäss § 354 Abs. 1 StPO betroffene Michael Pablo KÖHLER, geboren 11.03.1951, deutscher Staatsangehöriger, derzeit unbekannten Aufenthaltes, zuletzt wohnhaft in 07320 Santa Maria Del Cami Pardto 178, Spanien bzw. centro penitenziario de palma de mallorca, Carretera de soller Nr. 1, palma de mallorca, Espania, Strafanstalt in palma de mallorca, zuletzt vertreten durch Dirg Machanek, Rechtsanwalt, Schorndorferstrasse 37, 71638 Ludwigsburg, wird davon unterrichtet, dass die Zustellung der Ladung zur öffentlichen und mündlichen Verhandlung vom 02.07.2020, 10:00 Uhr, Verhandlungssaal 1, heute beim Fürstlichen Landgericht nach Art. 8 Abs. 2 Zustellgesetz iVm Art. 25 Zustellgesetz ohne Zustellversuch durch Hinterlegung vorgenommen wurde und sofort zur Abholung bereitgehalten wird.

 

Weiters wird Michael Pablo Köhler, geboren am 11.03.1951, deutscher Staatsangehöriger, derzeit unbekannten Aufenthaltes, umgehend aufgefordert, dem Fürstlichen Landgericht eine aktuelle Zustelladresse bekannt zu geben.

 

Diese Verständigung erfolgt durch öffentliche Bekanntmachung im Amtsblatt. Die Zustellung gilt als bewirkt, wenn seit der Veröffentlichung im Amtsblatt 14 Tage verstrichen sind (Art. 28 Zustellgesetz).

 

Fürstliches Land- als Kriminalgericht

Vaduz, 02.06.2020

Landgericht
Spaniagasse 1 9490 Vaduz