Zum Inhalt springen/Navigation überspringen
Liechtensteinisches Soziallexikon
Amt für Soziale Dienste
Adressen,  Artikel von 

Kontaktstellen

Freiwilliges Soziales Jahr FSJ (133)

Verein für Menschen mit Demenz (124)

Amt für Soziale Dienste (113)

Refa Institut für berufliche Weiterbildung (103)

aha - Tipps & Infos für junge Leute (103)

Krankenkasse Concordia (103)

Freiwillige Krankenkasse (103)

Krankenkasse SWICA (103)

Liechtensteiner Behinderten-Verband (LBV) (100)

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung (99)

Universität Liechtenstein (99)

Verein für interkulturelle Bildung (99)

Stiftung 50plus (98)

Amt für Statistik (98)

Liechtensteinischer ArbeitnehmerInnenverband (LANV) (98)

Regierungskanzlei (84)

Freiwilliges Soziales Jahr FSJ
  • Details
  • New
  • Delete
  • Browser defaults
  • Text bearbeiten
  • Browser defaults
Freiwilliges Soziales Jahr in Liechtenstein (FSJ)

 

Ein FSJ als Freiwilligentätigkeit gibt jungen Menschen die Möglichkeit, bereichernde Lernerfahrungen zu machen und den Erwerb sozialer Kompetenzen und Fertigkeiten zu ermöglichen, die in weiterer Folge zur Bildung von Solidarität in der Gesellschaft beizutragen. Mit dem FSJ Liechtenstein können junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren diverse wichtige primäre und sekundäre Arbeitstugenden erlernen und damit einen wichtigen Grundstein für ihren späteren Einstieg in die Arbeitswelt zu legen.

 

Zielgruppe: 
Junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, mit entweder einem Schulabschluss und/oder abgeschlossener Berufsausbildung oder ohne Schulabschluss, ohne begonnener Berufsausbildung, im Sinne einer Neuorientierung; psychische / physische Gesundheit, Belastbarkeit sowie Interesse an Neuem werden vorausgesetzt. Strafregisterauszug! 

Jugendliche können durch praktisches Mithelfen in einer sozialen Einrichtung prüfen, ob sie ein sozialer Beruf anspricht. Es ist die Gelegenheit, sich weitere soziale Kompetenzen anzueignen – eine wichtige Voraussetzung für viele (soziale) Berufsausbildungen.

 

Aufgaben:
Die Volontäre sind in bestehenden Einrichtungen in folgenden Bereichen tätig:
mit behinderten, mit alten oder kranken und pflegebedürftigen Menschen; mit Kindern in Kindertagesstätten. Sie werden dort von qualifizierten Fachpersonen in den Aufnahmeorganisationen begleitet. Zusätzlich zur operativen Arbeit erhalten die Volontäre Bildungsangebote unterschiedlichster Art (grundsätzlich ein Halbtag pro Woche).  

 

Erfahrungen: 
Erfahrungen zeigen, dass die jungen Menschen mit einem sehr erfreulichen persönlichen Zugewinn an Selbstbewusstsein, erweitertem Profil und Horizont, vielfach klareren Zukunftsperspektiven und –vorstellungen sowie „grösser“ (Zitat einer Freiwilligen) aus dem entsprechenden Engagement heraustreten. Sie empfehlen durchgehend eine derartige Tätigkeit für andere Gleichaltrige. Das lässt sich auch durch die zu einem grossen Teil durch Mundpropaganda erfolgte Rekrutierung nachvollziehen.

 

Weitere Infos, Anmeldung: www.fsj.li


Koordination des FSJ: 
   Matthias A. Brüstle
   Im Malarsch 4
   9494 Schaan

   matthias@fsj.li
   +423 793 34 45