Zum Inhalt springen/Navigation überspringen
Liechtensteinisches Soziallexikon
Amt für Soziale Dienste
Adressen,  Artikel von 

Kontaktstellen

Freiwilliges Soziales Jahr FSJ (123)

Kinder- und Jugenddienst (115)

Fachgruppe gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen (114)

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche (114)

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche (OSKJ) (114)

Haus Gutenberg (114)

Nationalagentur EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion (114)

Stabstelle für Sport (114)

aha - Tipps & Infos für junge Leute (114)

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins PPL (114)

Kinder- und Jugendbeirat (114)

Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche (114)

Amt für Soziale Dienste (112)

Liechtensteiner Behinderten-Verband (LBV) (112)

Kinder- und Jugendförderung (112)

Mietbeiträge (100)

Fachstelle für Sexualfragen und HIV-Prävention (fa 6) (97)

Jugendarbeit Eschen-Nendeln (97)

Liechtensteiner Alpenverein (97)

Offene Jugendarbeit Schaan (97)

Offene Jugendarbeit Triesen (97)

Offene Jugendarbeit Vaduz (97)

Jugendraum Mauren (97)

Jugendtreffpunkt Pipoltr Triesenberg (97)

Stiftung Offene Jugendarbeit Liechtenstein OJA (97)

Offene Jugendarbeit Planken (97)

Offene Jugendarbeit Balzers (97)

Offene Jugendarbeit Ruggell (97)

Offene Jugendarbeit Schellenberg (97)

Offene Jugendarbeit Gamprin (97)

Jugendförderung
  • Details
  • New
  • Delete
  • Browser defaults
  • Text bearbeiten
  • Browser defaults
Die Kinder- und Jugendförderung ermöglicht Kindern und Jugendlichen soziales Lernen und fördert ihre persönliche Entwicklung in der Gesamtheit. Die Jugendförderung des Landes hat zum Ziel, die ausserschulische Kinder- und Jugendarbeit zu fördern. Sie unterstützt Organisationen, Institutionen (z.B. Jugendtreffpunkte ) und Einzelpersonen, die Projekte und Aktivitäten mit und für Jugendliche durchführen. Die Jugendförderung erfolgt durch fachliche Beratung sowie durch Gewährung von finanziellen Beiträgen gemäss Richtlinien. Diese Beiträge können in Form von Einzel- oder Jahresbeiträgen oder als Anerkennungsbeiträge ausbezahlt werden (Jugendleiterurlaub ). Anträge sind an den Kinder- und Jugenddienst des Amtes für Soziale Dienste zu stellen.