Zum Inhalt springen/Navigation überspringen
Liechtensteinisches Soziallexikon
Amt für Soziale Dienste
LLV 3.3.0
Adressen,  Artikel von 

Kontaktstellen

Samariterverein Balzers (131)

Samariterverein Schaan (131)

Samariterverein Triesen (131)

Samariterverein Triesenberg (131)

Samariterverein Unterland (131)

Samariterverein Vaduz (131)

Stabstelle für Sport (127)

Informations- und Beratungsstelle Alter (IBA) (117)

Haus Gutenberg (117)

Gemeinschaftszentrum Resch (117)

Fachgruppe gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen (114)

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche (114)

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche (OSKJ) (114)

Nationalagentur EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion (114)

aha - Tipps & Infos für junge Leute (114)

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins PPL (114)

Kinder- und Jugendbeirat (114)

Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche (114)

Fachstelle für Sexualfragen und HIV-Prävention (fa 6) (96)

Jugendarbeit Eschen-Nendeln (96)

Liechtensteiner Alpenverein (96)

Offene Jugendarbeit Schaan (96)

Offene Jugendarbeit Triesen (96)

Offene Jugendarbeit Vaduz (96)

Jugendraum Mauren (96)

Jugendtreffpunkt Pipoltr Triesenberg (96)

Stiftung Offene Jugendarbeit Liechtenstein OJA (96)

Offene Jugendarbeit Planken (96)

Offene Jugendarbeit Balzers (96)

Offene Jugendarbeit Ruggell (96)

Offene Jugendarbeit Schellenberg (96)

Offene Jugendarbeit Gamprin (96)

Offene Jugendarbeit Eschen (96)

Offene Jugendarbeit Nendeln (96)

Offene Jugendarbeit Triesenberg (96)

Regierungskanzlei (70)

Jugendleiterurlaub
  • Details
  • New
  • Delete
  • Browser defaults
  • Text bearbeiten
  • Browser defaults
Mit dem Jugendleiterurlaub wird die ehrenamtliche Tätigkeit in der ausserschulischen Kinder- und Jugendarbeit unterstützt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene können ihn in Anspruch nehmen, wenn sie eine ehrenamtliche Funktion bei einem liechtensteinischen Veranstalter (Verein, Institution) wahrnehmen und dabei Kurse, Lager oder ähnliche Veranstaltungen betreuen. Bei Inanspruchnahme erhält man einen Anerkennungsbeitrag für die zur Verfügung gestellte Zeit im Ausmass von 3-5 Tagen pro Jahr. Anträge auf Jugendleiterurlaub sind spätestens 14 Tage vor der Durchführung der Veranstaltung an das Amt für Soziale Dienste, betrifft es den Sportbereich, an die Dienststelle für Sport, zu richten.