Zum Inhalt springen/Navigation überspringen
Liechtensteinisches Soziallexikon
Amt für Soziale Dienste
LLV 3.3.0
Adressen,  Artikel von 

Kontaktstellen

Sozialpädagogische Jugendwohngruppe (JWG) (150)

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche (128)

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche (OSKJ) (128)

Haus Gutenberg (128)

Nationalagentur EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion (128)

Stabstelle für Sport (128)

Jugendarbeit Eschen-Nendeln (128)

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins PPL (128)

Offene Jugendarbeit Planken (128)

Kinder- und Jugendbeirat (128)

Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche (128)

Verein für Betreutes Wohnen (VBW) (125)

Therapeutische Wohngemeinschaft (125)

Arbeitstrainingsprogramm (VBW) (125)

JIL - Job Integration in Liechtenstein (VBW) (125)

Haus St. Mamertus Triesen (120)

Samariterverein Triesen (120)

Offene Jugendarbeit Triesen (120)

Kindertagesstätte Triesen (120)

Tagesstruktur Triesen (120)

aha - Tipps & Infos für junge Leute (119)

Fachgruppe gegen sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen (114)

Lebenshilfe Balzers e.V. (113)

Senioren-Kolleg Liechtenstein (113)

Haus St. Florin Vaduz (113)

Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe (LAK) (113)

Kinder- und Jugenddienst (113)

Mobiles Sozialpsychiatrisches Team (MST) (113)

Mediation (113)

Amt für Soziale Dienste (113)

Sozialpädagogische Familienbegleitung (SPF) (113)

Fachstelle für häusliche Betreuung und Pflege (113)

Gemeindekrankenpflege Familienhilfe (113)

Tagesstruktur Vaduz (113)

Tagesstruktur Mauren (113)

Jugendwohngruppe, Sozialpädagogische
  • Details
  • New
  • Delete
  • Browser defaults
  • Text bearbeiten
  • Browser defaults
Die Sozialpädagogische Jugendwohngruppe (JWG) vom Verein für Betreutes Wohnen (VBW) in Triesen ist eine betreute Wohngruppe für Jugendliche in persönlichen, familiären oder sozialen Schwierigkeiten. Wenn es fachlich vertretbar ist, können auch Kinder oder junge Erwachsene aufgenommen werden. Die JWG bietet ihnen bei kurz- bis langfristigen Platzierungen, eine den individuellen Bedürfnissen angepasste, fachlich qualifizierte Betreuung und Förderung. Krisenaufnahmen von Kindern und Jugendlichen von 0-20 Jahren sind für max. 14 Tage möglich. Für jugendliche Mütter mit Kind bietet die JWG spezielle Wohnmöglichkeiten. Zum Ende eines Aufenthalts steht eine Aussenwohngruppe zum Erlernen der lebenspraktischen Fertigkeiten zur Verfügung. Auf Wunsch kann eine ambulante Nachbetreuung über den Austritt aus der JWG hinaus in Anspruch genommen werden.