Zum Inhalt springen/Navigation überspringen
Liechtensteinisches Soziallexikon
Amt für Soziale Dienste
LLV 3.0.5
Adressen,  Artikel von 

Kontaktstellen

Familienhilfe Liechtenstein e.V. (150)

Haushilfedienst Familienhilfe Liechtenstein (150)

Hilfswerk Liechtenstein (125)

Entlastungsdienst Familienhilfe (125)

Opferhilfestelle (125)

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins PPL (122)

Liechtensteiner Behinderten-Verband (LBV) (119)

Lebenshilfe Balzers e.V. (118)

Landesspital Vaduz (117)

Fachstelle für Sexualfragen und HIV-Prävention (fa 6) (117)

Samariterverein Balzers (116)

Frauenverein Balzers (116)

Kindertagesstätte Balzers (116)

Offene Jugendarbeit Balzers (116)

Tagesstruktur Balzers (116)

Mahlzeitendienst Familienhilfe (115)

Verein zum Schutz misshandelter Frauen und deren Kinder (115)

Therapeutische Wohngemeinschaft (115)

Fachstelle für häusliche Betreuung und Pflege (112)

Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe (LAK) (112)

Haus St. Martin Eschen (112)

Haus St. Mamertus Triesen (112)

Haus St. Laurentius Schaan (112)

Senioren-Kolleg Liechtenstein (112)

Haus St. Florin Vaduz (112)

Informations- und Beratungsstelle Alter (IBA) (112)

Haus St. Peter und Paul Mauren (112)

Rettungsdienst des Liecht. Roten Kreuzes (67)

Liechtensteinisches Rotes Kreuz (67)

Spitex
  • Details
  • New
  • Delete
  • Browser defaults
  • Text bearbeiten
  • Browser defaults
 

Unter Spitex versteht man die spital- und heimexterne Pflege.

 

Anbieter von Spitex-Dienstleistungen sind die Familienhilfen. Neben der Gemeindekrankenpflege und dem Mahlzeitendienst bieten die Familienhilfe-Vereine Liechtensteins auch einen Haushilfedienst  für Betagte, einen Entlastungsdienst für Familien mit Behinderten (Behinderte) und die eigentliche Familienhilfe an. Familienhilfe ist eine befristete Hilfe bei Notsituationen infolge Krankheit, Spital- oder Kuraufenthalte, Wochenbett, Unfall, Überbelastung etc. derjenigen Person, auf deren Hilfe die Wohngemeinschaft angewiesen ist. Die Einsätze sind in der Regel ganz- oder halbtags. Die Einsatzzeit wird dem Bedarf der Betroffenen möglichst angepasst. Die Kontaktaufnahme erfolgt über die Familienhilfe Liechtenstein oder Lebenshilfe Balzers e.V.  

Interessante Informationen können auch über die schweizerische Spitex eingeholt werden.